Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Doom 3

Damals war der 80486er Prozessor noch eine Rakete und diese komische Spiel wollte nicht nur ihn allein, es musste schon die Version mit 133 Megahertz sein, damit Doom so richtig laufen wollte.


Trotzdem verkaufte sich dieses Spiel so gut, dass in kürzester Zeit id Soft-ware in aller Mude war. Es folgte ein Doom2 sowie Quake und Quake 2.


Im Jahre 1999 folgte eines der besten Multiplayer Games überhaupt - Quake 3. Noch heute hämgt im ein beson-derer Mythos an. Spätestens zu die-sem Zeitpunkt war id Software in je-dem Winkel der Welt bekannt, in dem ein Computer sein Unwesen treibt.


Ein wichtiger Aspekt, warum sich id Software so einen Ruf erarbeiten kon-


nte ist sicherlich, dass sie ihre Engine extrem flexibel gestaltet haben.


Wenn man alle Spiele zusammenzählt, die aufgrund dieser Grafik-Engine ent-standen sind, dann reichen die Finger beider Hände schon lange nicht mehr aus.


Kommt ein Monster geflogen


Wer kennt die Thematik nicht ...


Ein verrückter Wissenschaftler führt Experimente durch und plötzlich geht irgendwo eine winzige Kleinigkeit schief, was den immensen Nachteil mit sich bringt, dass Dimensionstore zu Welten geöffnet werden, um an Orte zu gelangen, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat ... Upps, falscher Film


Ok ... Also nicht wir gehen an diese Orte, sondern diese Orte laden ihren gesammelten Sondermüll in Form von diversesten Kreaturen bei uns ab.


So war es auch in beiden Vorgänger der Fall.


Wissenschaftler öffnen ein Tor in eine andere Welt und gelangen dabei grundsätzlich nur an Orte, die nie-mand freiwillig betreten, geschweige den seinen Urlaub dort verbringen möchte.


Nach diesem Paradeexperiment sto-ßen Tausende von Monstren in das Real Life und bringen ein wenig Angst und Schrecken unter die Bevölkerung.


Und wie in jeden dieser Spiele, gibt es natürlich ein Happy End ...


Ein wirklich heldenhafter und mutiger Marine stellte sich dieser Monsterbrut und schickte sie in ihre eigene Dimen-sion zurück – Immerhin ist unser Son-nensystem doch nicht die Müllhalde des Universums – Oder?


Solche Geschichten sind typischer für id.

26.2.15 22:15

Letzte Einträge: FUT 16 Review -Xbox

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen